Private Krankenversicherung für Studenten

Berechnen Sie jetzt Ihren Beitrag und Ihr inviduelles Sparpotenzial!

1

Familienversicherung geht zu Ende?

Wenn Sie nicht mehr in der Familienversicherung versichert sind, können Sie zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung wählen.

  • Gesetzlich: ca. 78 €
  • Privat: ca. 75 €
2

Anspruch auf Beihilfe geht zu Ende?

Wenn Ihre Beihilfe endet, erhalten Sie als Student eine Krankenversicherung bereits ab einem günstigen Monatsbeitrag von nur 75 €. Berechnen Sie Ihren persönlichen Beitrag kostenlos online.

3

Sie haben das 30. Lebensjahr vollendet?

Wenn Sie älter als 30 Jahre sind, ist eine private Studentenversicherung nun günstiger als die Absicherung in der gesetzlichen Krankenkasse.

  • Gesetzlich: ca. 78 €
  • PKV ca. 75 €
4

Sie sind über dem
14. Fachsemester?

Für alle Studierende, die das 14. Fachsemester beendet haben, ist eine Private Krankenversicherung die bessere Alternative.

  • Gesetzlich: ca. 77 €
  • PKV ca. 75 €

Aktuelles

Checkliste für ein Auslandssemester - so gelingt der Aufenthalt

Checkliste für ein Auslandssemester - so gelingt der Aufenthalt

Ein Auslandsaufenthalt oder Auslandssemester macht sich nicht nur im Lebenslauf gut und hilft... Mehr

Londoner Universität verbietet das Tragen von Armbanduhren

Londoner Universität verbietet das Tragen von Armbanduhren

Welcher Student kennt es nicht: Am Anfang einer jeden Klausur heißt es Handy aus und wegpacken.... Mehr

Im Zeltlager und auf Feldbetten ins Wintersemester

Im Zeltlager und auf Feldbetten ins Wintersemester

Sein Name ist Johannes Schmidt er ist 20 Jahre alt und kommt aus Kassel. Seit Oktober studiert... Mehr


Warum als Student privat versichern?

Eine Private Krankenversicherung ist für Studenten oftmals die günstigere Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung.

Vergleichen Sie alle Studententarife sowie Tarifleistungen und finden durch unseren detaillierten Marktüberblick kostenlos die passende Krankenversicherung für Studenten!

  • Freie Arzt- und Krankenhauswahl
  • Keine Vorauszahlungen notwendig
  • BAföG-Zuschuss zur PKV erhältlich
  • Keine Einkommensbeschränkung
  • Studententarife bis 35. Geburtstag

Beitragsvorteile

Oftmals sind die Beiträge in der Privaten Krankenversicherung für Studenten günstiger als in der gesetzlichen Krankenkasse. Studenten über 30 Jahre oder 14. Fachsemester bezahlen in der gesetzlichen Krankenkasse 158 Euro pro Monat. In der privaten studentischen Krankenversicherung sind die Tarife für Studenten bis zum 35. Geburtstag geöffnet und die Beiträge liegen hier bei ca. 75 Euro.

Zusätzlich erhalten Sie eine Beitragsrückerstattung von drei Beiträgen falls ein Jahr lang keine Arztkosten angefallen sind bzw. unter einer Selbstbeteiligung liegen. Die in der GKV regelmäßige Leistungskürzung existiert in der PKV nicht.


Leistungsvorteile

Die Leistungen der PKV für Studenten beziehen sich zum Beispiel auf Erstattungen für Brillen und Kontaktlinsen, Heilpraktikerleistungen und alternative Medizin, Zweibett-Zimmer und Chefarztbehandlungen. Zudem entfallen die üblichen Budgetbegrenzungen und lange Wartezeiten.

Nach dem Studium können einzelne Teile der Leistungen in Zusatzversicherungen fortgeführt werden. Diese lassen sich mit einer Option für einen zukünftigen Wiedereinstieg in die Private Krankenversicherung bei Erreichen der Jahresarbeitsentgeltgrenze kombinieren. Die Studententarife enden mit der Exmatrikulation und Beginn eines Angestelltenverhältnisses.